Schi­cki­mi­cki, der

Wortart: Substantiv, maskulin
Gebrauch: umgangssprachlich
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯

Rechtschreibung

Worttrennung: Schi|cki|mi|cki

Bedeutungsübersicht

  1. jemand, der sich betont modisch gibt, Wert auf modische Kleidung, modische Dinge legt
  2. modischer Kleinkram

Synonyme zu Schickimicki

Dandy, Geck, Schönling, Snob

Aussprache

Betonung: Schickimịcki

Herkunft

sprachspielerische Bildung zu schick

Grammatik

  Singular Plural
Nominativ der Schickimicki die Schickimickis
Genitiv des Schickimickis der Schickimickis
Dativ dem Schickimicki den Schickimickis
Akkusativ den Schickimicki die Schickimickis

Blättern

↑ Nach oben