Zusammen­setzungen mit „Herz“

Wir lösen knifflige Rechtschreibprobleme rund ums Herz.

Die meisten Verbindungen aus dem Substantiv Herz und einem Partizip sind bedeutungsgleich mit formal verwandten Wortgruppen, im Vergleich zur Wortgruppe fehlt ihnen aber der Artikel; man schreibt sie darum grundsätzlich klein und zusammen. Das ist aber wirklich ein herzerfrischender (= das Herz erfrischender) Anblick. Die Kleine ließ ein herzzerreißendes (= das Herz zerreißendes) Geheul hören.

Getrennt geschrieben wird allerdings, wenn das Substantiv beispielsweise durch ein Adjektiv oder ein Possessivpronomen ergänzt wird: Lass dir doch mal ein dein schwaches Herz stärkendes Mittel verschreiben. Es war ein aller Zuhörer Herz ergreifender Vortrag.

Alle Artikel in Rechtschreibung (82)

„nur wenn“ – mit oder ohne Komma?

Gelegentlich treffen das Wörtchen nur und die Konjunktion wenn aufeinander und bereiten vielen Menschen Kopfzerbrechen: Was tun, wenn man nicht weiß, ob und wo bei Sätzen mit „nur“ und „wenn“ ein Komma zu setzen ist? In diesem Artikel erfahren Sie mehr.

„ab sofort“ – zusammen oder getrennt?

Vielfach erreicht uns die Frage, ob die Zeitangabe „ab sofort“ getrennt oder zusammengeschrieben wird. Hier erfahren Sie mehr über die korrekte Schreibung.