zy­k­lisch, chemisch fachsprachlich cy­c­lisch

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Lautschrift
🔉[ˈtsyːk…]
auch:
🔉[ˈtsʏk…]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennungen
zy|klisch, cy|clisch
Alle Trennmöglichkeiten
zy|k|lisch, cy|c|lisch

Bedeutungen (4)

  1. einem Zyklus (1) entsprechend, in Zyklen sich vollziehend
    Beispiel
    • etwas läuft zyklisch ab, verläuft zyklisch
  2. einen Zyklus (2) bildend; auf einer bestimmten, sich aus dem Inhalt ergebenden Folge beruhend
    Beispiel
    • das Werk ist zyklisch angelegt
  3. kreis-, ringförmig
    Beispiel
    • (Chemie) zyklische Verbindungen (organische Verbindungen, in denen die Atome ringförmig geschlossene Gruppen bilden)
  4. den Zyklus (5) betreffend, ihm entsprechend, auf ihm beruhend

Synonyme zu zyklisch

  • in bestimmten/gleichen Abständen, in bestimmter/gleichmäßiger/regelmäßiger Folge, in gleichmäßigen/regelmäßigen Abständen, regelmäßig [auftretend/wiederkehrend]

Herkunft

lateinisch cyclicus < griechisch kyklikós

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Danke, dass Sie Duden online nutzen!
Bitte schalten Sie Ihren Adblocker aus, um weiterhinuneingeschränktauf www.duden.de zugreifen zu können.
Adblocker ausschalten
Duden im Abo
Nutzen Sie Duden online ohne Werbung und Tracking auf allen Endgeräten für nur
1,99 €/Monat.
Bestellen