zu­gu­te­tun

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|gu|te|tun

Bedeutung

Info
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • sich <Dativ> etwas auf etwas zugutetun (gehoben: auf etwas stolz sein; sich etwas auf etwas einbilden)
  • sich <Dativ> etwas zugutetun (sich einen Genuss gönnen: das Geld ist für dich persönlich bestimmt, damit sollst du dir etwas zugutetun)

Grammatik

Info

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich tu zugute, tue zuguteich tue zugute
du tust zugutedu tuest zugute tu zugute, tue zugute!
er/sie/es tut zuguteer/sie/es tue zugute
Pluralwir tun zugutewir tuen zugute
ihr tut zuguteihr tuet zugute
sie tun zugutesie tuen zugute

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich tat zuguteich täte zugute
du tatest zugute, tatst zugutedu tätest zugute
er/sie/es tat zuguteer/sie/es täte zugute
Pluralwir taten zugutewir täten zugute
ihr tatet zuguteihr tätet zugute
sie taten zugutesie täten zugute
Partizip I zugutetuend
Partizip II zugutegetan
Infinitiv mit zu zugutezutun

Aussprache

Info
Betonung
zugutetun