zu­gu­te­hal­ten

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
zu|gu|te|hal|ten

Bedeutung

Info
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • jemandem etwas zugutehalten (gehoben: etwas zu jemandes Entschuldigung berücksichtigen: man muss ihm seine Unerfahrenheit zugutehalten)
  • sich <Dativ> etwas auf etwas zugutehalten (gehoben: auf etwas stolz sein; sich etwas auf etwas einbilden: sie hält sich etwas auf ihre gute Bildung zugute)

Synonyme zu zugutehalten

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich halte zuguteich halte zugute
du hältst zugutedu haltest zugute halt zugute, halte zugute!
er/sie/es hält zuguteer/sie/es halte zugute
Pluralwir halten zugutewir halten zugute
ihr haltet zuguteihr haltet zugute haltet zugute!
sie halten zugutesie halten zugute

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich hielt zuguteich hielte zugute
du hieltest zugute, hieltst zugutedu hieltest zugute
er/sie/es hielt zuguteer/sie/es hielte zugute
Pluralwir hielten zugutewir hielten zugute
ihr hieltet zuguteihr hieltet zugute
sie hielten zugutesie hielten zugute
Partizip I zugutehaltend
Partizip II zugutegehalten
Infinitiv mit zu zugutezuhalten

Aussprache

Info
Betonung
zugutehalten