weich­mäu­lig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
weichmäulig

Rechtschreibung

Worttrennung
weich|mäu|lig

Bedeutung

(von Pferden) am Maul empfindlich, die Zügel leicht spürend und daher leicht zu lenken

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?