Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

vor

Wortart: Adverb
Wort mit gleicher Schreibung: vor (Präposition)
Häufigkeit: ▮▮▮▮
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: vor

Bedeutungsübersicht

  1. voran, vorwärts
  2. (umgangssprachlich, besonders norddeutsch) <als abgetrennter Teil von den Adverbien „davor, wovor“>

Synonyme zu vor

auf, avanti, hopp[, hopp], los, marsch[, marsch], nach vorn, voran, vorwärts, weiter; (umgangssprachlich) dawai; (bayrisch, österreichisch) füri; (bildungssprachlich scherzhaft, sonst veraltet) allons; (bildungssprachlich veraltet) en avant!; (Seemannssprache) voraus

Aussprache

Betonung: vor 🔉

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. voran, vorwärts

    Grammatik

    eigentlich als Präfix eines weggelassenen Verbs der Bewegung

    Beispiele

    • Freiwillige vor! (vortreten!)
    • drei Schritt[e] vor und zwei zurück
  2. <als abgetrennter Teil von den Adverbien „davor, wovor“>

    Gebrauch

    umgangssprachlich, besonders norddeutsch

    Beispiele

    • da habe ich mich vor gedrückt
    • [Ausruf der Abwehr] da sei Gott vor! (davor möge uns Gott bewahren!)
    • wo hast du denn jetzt noch Angst vor?

Blättern

Im Alphabet davor
Im Alphabet danach