Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ver­zin­sen

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ver|zin|sen

Bedeutungsübersicht

  1. Zinsen in bestimmter Höhe für etwas zahlen
  2. Zinsen [in bestimmter Höhe] bringen

Aussprache

Betonung: verzịnsen 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch verzinsen = Zins bezahlen; seit dem 16. Jahrhundert auf die Kapitalzinsen bezogen, reflexiv = Zinsen bringen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich verzinseich verzinse 
 du verzinstdu verzinsest verzins, verzinse!
 er/sie/es verzinster/sie/es verzinse 
Pluralwir verzinsenwir verzinsen 
 ihr verzinstihr verzinset
 sie verzinsensie verzinsen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich verzinsteich verzinste
 du verzinstestdu verzinstest
 er/sie/es verzinsteer/sie/es verzinste
Pluralwir verzinstenwir verzinsten
 ihr verzinstetihr verzinstet
 sie verzinstensie verzinsten
Partizip I verzinsend
Partizip II verzinst
Infinitiv mit zu zu verzinsen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. Zinsen in bestimmter Höhe für etwas zahlen

    Beispiel

    die Bank verzinst das Kapital mit 6 Prozent
  2. Zinsen [in bestimmter Höhe] bringen

    Grammatik

    sich verzinsen

    Beispiel

    das Kapital verzinst sich gut, mit 6 Prozent

Blättern