ve­ne­risch

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
Medizin
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
venerisch

Rechtschreibung

Worttrennung
ve|ne|risch
Beispiel
venerische Krankheiten D 89

Bedeutung

die Geschlechtskrankheiten betreffend, zu ihnen gehörend

Beispiele
  • ein venerisches Leiden
  • venerische Krankheiten (Geschlechtskrankheiten)

Herkunft

lateinisch venerius = geschlechtlich, eigentlich = zur Venus gehörend, zu: venus (Genitiv: veneris) = Liebreiz; Liebe, personifiziert im Namen der römischen Liebesgöttin Venus

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?