ve­ne­rie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
veraltet
Aussprache:
Betonung
venerieren

Rechtschreibung

Worttrennung
ve|ne|rie|ren

Bedeutung

[als heilig] verehren

Herkunft

lateinisch venerari, zu: venus (Genitiv: veneris) = Liebreiz; Liebe, personifiziert im Namen der römischen Liebesgöttin Venus

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?