vae vic­tis!

Gebrauch:
bildungssprachlich
Aussprache:
Betonung
vae victis!
Lautschrift
🔉[ˈvɛː vɪktiːs]

Rechtschreibung

Worttrennung
vae vic|tis!

Bedeutung

einem Unterlegenen geht es schlecht

Herkunft

lateinisch; „wehe den Besiegten!“; nach dem angeblichen Ausspruch des Gallierkönigs Brennus nach seinem Sieg über die Römer 387 v. Chr.

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?