Va­de­me­cum, Va­de­me­kum, das

Wortart:
Substantiv, Neutrum
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
Vademecum
Vademekum

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
Vademecum
Alternative Schreibung
Vademekum
Worttrennung
Va|de|me|cum, Va|de|me|kum

Bedeutung

Lehrbuch, Leitfaden; Ratgeber (2) in Form eines kleinen Buches

Herkunft

aus lateinisch vade mecum „geh mit mir!“

Grammatik

das Vademecum; Genitiv: des Vademecums, Plural: die Vademecums

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?