un­ver­bind­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
🔉unverbindlich
auch:
🔉[…ˈbɪnt…]

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ver|bind|lich

Bedeutungen (2)

  1. ohne eine Verpflichtung einzugehen; nicht bindend
    Beispiel
    • eine unverbindliche Auskunft
  2. kein besonderes Entgegenkommen zeigend; reserviert

Synonyme zu unverbindlich

  • nicht bindend/fest, ohne Gewähr/Verbindlichkeit/Verpflichtung, zu nichts verpflichtend; (Kaufmannssprache) freibleibend

Herkunft

für älter unverbündlich

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?