un­ter­he­ben

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
Kochkunst
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
unterheben

Rechtschreibung

Worttrennung
un|ter|he|ben
Beispiel
dann wird der Eischnee untergehoben

Bedeutung

unterziehen (3)

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?