Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

un­nütz

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: un|nütz

Bedeutungsübersicht

  1. nutzlos, zu nichts nütze seiend
  2. (abwertend) nichtsnutzig
  3. unnötig

Synonyme zu unnütz

Aussprache

Betonung: ụnnütz
Lautschrift: [ˈʊnnʏts]

Herkunft

mittelhochdeutsch unnütze, althochdeutsch unnuzze

Grammatik

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-unnützer-unnütze-unnützes-unnütze
Genitiv-unnützen-unnützer-unnützen-unnützer
Dativ-unnützem-unnützer-unnützem-unnützen
Akkusativ-unnützen-unnütze-unnützes-unnütze

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderunnützedieunnützedasunnützedieunnützen
Genitivdesunnützenderunnützendesunnützenderunnützen
Dativdemunnützenderunnützendemunnützendenunnützen
Akkusativdenunnützendieunnützedasunnützedieunnützen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinunnützerkeineunnützekeinunnützeskeineunnützen
Genitivkeinesunnützenkeinerunnützenkeinesunnützenkeinerunnützen
Dativkeinemunnützenkeinerunnützenkeinemunnützenkeinenunnützen
Akkusativkeinenunnützenkeineunnützekeinunnützeskeineunnützen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. nutzlos, zu nichts nütze seiend

    Beispiele

    • unnütze Anstrengungen
    • er ist nur ein unnützer (abwertend; nichts einbringender) Esser
    • es ist unnütz (sinn-, zwecklos, müßig), darüber zu streiten
  2. nichtsnutzig

    Gebrauch

    abwertend

    Beispiel

    so ein unnützer Kerl!
  3. unnötig (b)

    Beispiel

    du machst dir zu viel unnütze Gedanken

Blättern