un­hei­lig

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
veraltend
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
unheilig

Rechtschreibung

Worttrennung
un|hei|lig

Bedeutung

nicht heilig (1c); nicht gerade fromm, christlich

Beispiele
  • ein unheiliges Leben führen
  • (scherzhaft) eine unheilige (unglückselige) Allianz
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?