um­funk­ti­o­nie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
umfunktionieren
Lautschrift
[ˈʊmfʊŋktsi̯oniːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
um|funk|ti|o|nie|ren
Beispiel
die Veranstaltung wurde zu einer Protestversammlung umfunktioniert

Bedeutung

[eigenmächtig, gegen den Willen eines andern] für einen anderen als den eigentlichen, ursprünglichen Zweck nutzen, zu etwas Andersartigem machen

Beispiel
  • eine Vorlesung in ein Happening, Pausenhöfe zu Spielplätzen umfunktionieren

Synonyme zu umfunktionieren

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?