ta­pern

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
norddeutsch
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
tapern

Rechtschreibung

Worttrennung
ta|pern
Beispiel
ich tapere

Bedeutung

sich unbeholfen, unsicher fortbewegen

Herkunft

zu mittelniederdeutsch tapen = tappen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?