Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

se­lig­prei­sen

Wortart: starkes Verb
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: se|lig|prei|sen
Beispiel: wir können uns seligpreisen, noch immer so erfolgreich zu sein

Bedeutungsübersicht

  1. (emotional) glücklich preisen
  2. als der ewigen Seligkeit teilhaftig preisen (in der Bergpredigt)

Aussprache

Betonung: seligpreisen

Grammatik

starkes Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich preise seligich preise selig 
 du preist seligdu preisest selig preise selig!
 er/sie/es preist seliger/sie/es preise selig 
Pluralwir preisen seligwir preisen selig 
 ihr preist seligihr preiset selig
 sie preisen seligsie preisen selig 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich pries seligich priese selig
 du priesest seligdu priesest selig
 er/sie/es pries seliger/sie/es priese selig
Pluralwir priesen seligwir priesen selig
 ihr priest seligihr prieset selig
 sie priesen seligsie priesen selig
Partizip I seligpreisend
Partizip II seliggepriesen
Infinitiv mit zu seligzupreisen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. glücklich preisen

    Gebrauch

    emotional

    Beispiel

    für diesen Erfolg ist sie wirklich seligzupreisen
  2. als der ewigen Seligkeit teilhaftig preisen (in der Bergpredigt)

Blättern