selbst­herr­lich

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
abwertend
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
selbstherrlich
Lautschrift
[ˈzɛlpsthɛrlɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
selbst|herr|lich

Bedeutung

sich in seinen Entscheidungen, Handlungen aufgrund seiner Machtvollkommenheit mit völliger Selbstverständlichkeit über andere hinwegsetzend

Beispiele
  • ein selbstherrliches Verhalten
  • selbstherrlich sein
  • selbstherrlich entscheiden
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?