schön­tun

Wortart:
unregelmäßiges Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
schöntun
Lautschrift
[ˈʃøːntuːn]

Rechtschreibung

Worttrennung
schön|tun
Beispiel
er hat ihr immer schöngetan

Bedeutung

schmeicheln

Synonyme zu schöntun

  • sich beliebt machen, sich einschmeicheln, hofieren, Komplimente machen

Grammatik

unregelmäßiges Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?