schlam­men

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
schlammen

Rechtschreibung

Worttrennung
schlam|men

Bedeutungen (2)

  1. Schlamm absetzen, bilden
  2. trockene Erde unter Beifügung von Wasser zu Schlamm machen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

Indikativ Konjunktiv I Imperativ
Singular ich schlamme ich schlamme
du schlammst du schlammest schlamm, schlamme!
er/sie/es schlammt er/sie/es schlamme
Plural wir schlammen wir schlammen
ihr schlammt ihr schlammet schlammt!
sie schlammen sie schlammen

Präteritum

Indikativ Konjunktiv II
Singular ich schlammte ich schlammte
du schlammtest du schlammtest
er/sie/es schlammte er/sie/es schlammte
Plural wir schlammten wir schlammten
ihr schlammtet ihr schlammtet
sie schlammten sie schlammten
Partizip I schlammend
Partizip II geschlammt
Infinitiv mit zu zu schlammen
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?