sam­tig

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
samtig
Lautschrift
[ˈzamtɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
sam|tig
Beispiel
eine samtige Haut

Bedeutungen (2)

  1. weich, zart wie Samt; samtartig
    Beispiel
    • die samtige Haut des Pfirsichs, des Säuglings
  2. weich, dunkel tönend
    Beispiel
    • eine samtige Stimme
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?