sa­gen­haft

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
sagenhaft
Lautschrift
[ˈzaːɡn̩haft]

Rechtschreibung

Worttrennung
sa|gen|haft

Bedeutungen (2)

    1. in den Bereich der Sage gehörend, [nur] aus der Sage bekannt; mit Sagen verknüpft
      Beispiel
      • die sagenhafte Insel Atlantis
    2. nur aus rühmenden Erwähnungen, Erzählungen anderer bekannt
      Beispiel
      • die sagenhaften Raubzüge des Klaus Störtebeker
    1. (besonders von etwas Positivem) unvorstellbar in seinem Ausmaß oder seiner Art
      Gebrauch
      umgangssprachlich emotional
      Beispiele
      • ein sagenhaftes Gedächtnis
      • ein sagenhafter Reichtum
      • ihre Begabung ist [einfach] sagenhaft
    2. überaus, in unvorstellbarem Ausmaß
      Gebrauch
      umgangssprachlich emotional
      Grammatik
      intensivierend bei Adjektiven und Verben
      Beispiele
      • die Preise sind sagenhaft günstig
      • er gibt sagenhaft an
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?