ro­sen­fin­ge­rig

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
dichterisch veraltet
Aussprache:
Betonung
rosenfingerig

Rechtschreibung

Worttrennung
ro|sen|fin|ge|rig
Verwandte Form
rosenfingrig

Bedeutung

zart gerötete Finger habend

Beispiel
  • die rosenfingrige Eos der Ilias
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?