räu­dig

Wortart INFO
Adjektiv
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
räu|dig

Bedeutungen (2)

Info
  1. von Räude befallen
    Beispiele
    • ein räudiger Hund
    • räudige Katzen, Schafe, Pferde
    • 〈in übertragener Bedeutung:〉 er ist ein räudiges Schaf (verdirbt seine Umgebung durch seinen schlechten Einfluss)
  2. kahle, abgewetzte Stellen aufweisend [und daher unansehnlich]
    Beispiel
    • ein räudiges Fell

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch riudec, rūdec, althochdeutsch rūdig

Grammatik

Info

Steigerungsformen

Positiv räudig
Komparativ räudiger
Superlativ am räudigsten

Starke Beugung (ohne Artikel)

  Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel
Adjektiv räudiger räudigen räudigem räudigen
Femininum Artikel
Adjektiv räudige räudiger räudiger räudige
Neutrum Artikel
Adjektiv räudiges räudigen räudigem räudiges
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel
Adjektiv räudige räudiger räudigen räudige

Schwache Beugung (mit Artikel)

  Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikel der des dem den
Adjektiv räudige räudigen räudigen räudigen
Femininum Artikel die der der die
Adjektiv räudige räudigen räudigen räudige
Neutrum Artikel das des dem das
Adjektiv räudige räudigen räudigen räudige
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikel die der den die
Adjektiv räudigen räudigen räudigen räudigen

Gemischte Beugung (mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)

  Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ
Singular Maskulinum Artikelwort kein keines keinem keinen
Adjektiv räudiger räudigen räudigen räudigen
Femininum Artikelwort keine keiner keiner keine
Adjektiv räudige räudigen räudigen räudige
Neutrum Artikelwort kein keines keinem kein
Adjektiv räudiges räudigen räudigen räudiges
Plural Maskulinum Femininum Neutrum Artikelwort keine keiner keinen keine
Adjektiv räudigen räudigen räudigen räudigen

Aussprache

Info
Betonung
räudig
Lautschrift
[ˈrɔɪ̯dɪç]

Blättern

Info