po­co

Wortart:
Adverb
Gebrauch:
Musik
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
poco

Rechtschreibung

Worttrennung
po|co
Beispiele
poco a poco (nach und nach); poco largo (ein wenig langsam)

Bedeutung

ein wenig, etwas

Beispiele
  • poco forte
  • poco andante
  • poco allegro
  • poco adagio
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • poco a poco (nach und nach, allmählich)

Herkunft

italienisch poco < lateinisch paucum = wenig

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?