par­ti­zi­pie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
partizipieren

Rechtschreibung

Worttrennung
par|ti|zi|pie|ren

Bedeutung

von etwas, was ein anderer hat, etwas abbekommen; teilhaben

Beispiele
  • an jemandes Erfolg partizipieren
  • er partizipiert am Gewinn des Unternehmens

Herkunft

lateinisch participare, zu: particeps, Partizip

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?