pach­ten

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
pach|ten

Bedeutung

Info

etwas im Rahmen einer Pacht (1a) übernehmen

Beispiele
  • Land, ein Lokal pachten
  • eine Jagd gepachtet haben
  • 〈in übertragener Bedeutung:〉 er tut so, als habe er die Klugheit für sich gepachtet (umgangssprachlich; als sei nur er allein äußerst klug)

Synonyme zu pachten

Info

Herkunft

Info

westmitteldeutsch pachten, mittelhochdeutsch pfahten = gesetzlich oder vertraglich bestimmen

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich pachteich pachte
du pachtestdu pachtest pacht, pachte!
er/sie/es pachteter/sie/es pachte
Pluralwir pachtenwir pachten
ihr pachtetihr pachtet pachtet!
sie pachtensie pachten

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich pachteteich pachtete
du pachtetestdu pachtetest
er/sie/es pachteteer/sie/es pachtete
Pluralwir pachtetenwir pachteten
ihr pachtetetihr pachtetet
sie pachtetensie pachteten
Partizip I pachtend
Partizip II gepachtet
Infinitiv mit zu zu pachten

Aussprache

Info
Betonung
🔉pachten