nir­gend

Wortart:
Adverb
Gebrauch:
veraltend
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
nirgend

Rechtschreibung

Worttrennung
nir|gend

Bedeutung

nirgends

Synonyme zu nirgend

  • nirgends, an keinem Ort/Platz, an keiner Stelle, auf keinem Fleck der Erde

Herkunft

mittelhochdeutsch ni(e)rgen(t), althochdeutsch ni io wergin, irgend

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?