mons­t­rös

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
monströs

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
mons|trös
Alle Trennmöglichkeiten
mons|t|rös

Bedeutungen (3)

  1. wie ein Monster beschaffen, wirkend; von scheußlichem, furchterregendem Aussehen [und unförmiger, übergroßer Gestalt]
    Gebrauch
    bildungssprachlich
    Beispiele
    • monströse Fabelwesen, Ungeheuer
    • der Körper der riesigen Echse war hässlich und monströs
  2. in seinem Ausmaß, Umfang, Aufwand übersteigert, übermäßig groß, überaus aufwendig [und daher erschreckend, bedrohlich, erdrückend wirkend]
    Gebrauch
    meist emotional
    Beispiel
    • ein monströses Denkmal
  3. ungeheuerlich, unglaublich, empörend
    Gebrauch
    bildungssprachlich, meist abwertend
    Beispiel
    • monströse Verirrungen

Herkunft

französisch monstrueux < lateinisch monstr(u)osus

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?