Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .
Anzeige
Anzeige

mäs­ten

Wortart: schwaches Verb
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online
Anzeige

Rechtschreibung

Worttrennung: mäs|ten

Bedeutungsübersicht

(bestimmte Schlachttiere) reichlich füttern, mit Mastfutter versorgen, um eine Zunahme an Fleisch, Fett zu bewirken

Beispiele

  • Schweine mästen
  • Gänse mit Körnern mästen
  • gemästetes Geflügel
  • <in übertragener Bedeutung>: wie kann man nur seine Kinder so mästen! (umgangssprachlich; überfüttern)

Synonyme zu mästen

Anzeige

Aussprache

Betonung: mạ̈sten
Lautschrift: [ˈmɛstn̩] 🔉

Herkunft

mittelhochdeutsch, althochdeutsch mesten, zu Mast

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich mästeich mäste 
 du mästestdu mästest mäst, mäste!
 er/sie/es mästeter/sie/es mäste 
Pluralwir mästenwir mästen 
 ihr mästetihr mästet
 sie mästensie mästen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich mästeteich mästete
 du mästetestdu mästetest
 er/sie/es mästeteer/sie/es mästete
Pluralwir mästetenwir mästeten
 ihr mästetetihr mästetet
 sie mästetensie mästeten
Partizip I mästend
Partizip II gemästet
Infinitiv mit zu zu mästen
Anzeige

Blättern