lüm­meln

Wortart INFO
schwaches Verb
Gebrauch INFO
umgangssprachlich abwertend
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
lüm|meln
Beispiel
ich lümm[e]le mich

Bedeutung

Info

sich in betont nachlässiger, unmanierlicher Weise irgendwohin setzen, legen, irgendwo stehen, sich rekeln

Beispiele
  • sie lümmelte sich aufs Sofa
  • 〈auch ohne sich:〉 er lümmelte auf der Bank

Synonyme zu lümmeln

Info
  • sich rekeln, sich wohlig/behaglich [aus]strecken; (umgangssprachlich abwertend) sich [hin]fläzen, sich [hin]flegeln, sich hinlümmeln; (österreichisch umgangssprachlich) knotzen

Grammatik

Info

sich 〈schwaches Verb; hat〉

Aussprache

Info
Betonung
🔉lümmeln

Blättern

Info