Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

krep­pen

Wortart: schwaches Verb
Gebrauch: Fachsprache
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: krep|pen

Bedeutungsübersicht

  1. (Gewebe aus Textilfasern) durch spezielle Behandlung (besonders mit Natron- oder Kalilauge und durch Kochen) zu Krepp verarbeiten
  2. (Papier) durch feine Fältelung zu Krepppapier verarbeiten

Aussprache

Betonung: krẹppen

Herkunft

französisch crêper, zu crêpe, Krepp

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit »hat«
PräsensIndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich kreppeich kreppe 
 du kreppstdu kreppest krepp, kreppe!
 er/sie/es kreppter/sie/es kreppe 
Pluralwir kreppenwir kreppen 
 ihr krepptihr kreppet
 sie kreppensie kreppen 
PräteritumIndikativKonjunktiv II
Singularich kreppteich kreppte
 du krepptestdu krepptest
 er/sie/es kreppteer/sie/es kreppte
Pluralwir krepptenwir kreppten
 ihr krepptetihr krepptet
 sie krepptensie kreppten
Partizip I kreppend
Partizip II gekreppt
Infinitiv mit zu zu kreppen

Blättern