kin­der­feind­lich

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
kinderfeindlich
Lautschrift
[ˈkɪndɐfaɪ̯ntlɪç]

Rechtschreibung

Worttrennung
kin|der|feind|lich

Bedeutung

Kindern gegenüber nicht positiv, nicht wohlwollend eingestellt; für Kinder, für ihre Entwicklung schädlich

Beispiel
  • eine kinderfeindliche Gesellschaft, Politik
Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?
Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar Wartung: duden.de ab 16 Uhr vorübergehend nicht erreichbar