kiel­ho­len

Wortart:
schwaches Verb
Gebrauch:
Seemannssprache
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
kielholen

Rechtschreibung

Worttrennung
kiel|ho|len
Beispiel
er wurde gekielholt

Bedeutungen (2)

  1. ein Schiff zu Reinigungs- und Reparaturarbeiten auf die Seite legen
    Beispiel
    • die Jacht wurde gekielholt
  2. jemanden [zur Strafe] über Bord werfen und mithilfe eines langen Taus unter dem Schiff hindurchziehen
    Beispiel
    • drei Mann wurden gekielholt

Herkunft

niederdeutsch kilhalen; weil der Kiel teilweise aus dem Wasser ragt

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?