Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

kau­dal

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▯▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: kau|dal

Bedeutungsübersicht

  1. (Medizin) nach dem unteren Körperende oder nach dem unteren Ende eines Organs zu gelegen
  2. (Zoologie) in der Schwanzregion gelegen

Aussprache

Betonung: kaudal

Herkunft

zu lateinisch cauda = Schwanz, Schweif

Grammatik

Steigerungsformen

Positivkaudal
Komparativkaudaler
Superlativam kaudalsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-kaudaler-kaudale-kaudales-kaudale
Genitiv-kaudalen-kaudaler-kaudalen-kaudaler
Dativ-kaudalem-kaudaler-kaudalem-kaudalen
Akkusativ-kaudalen-kaudale-kaudales-kaudale

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderkaudalediekaudaledaskaudalediekaudalen
Genitivdeskaudalenderkaudalendeskaudalenderkaudalen
Dativdemkaudalenderkaudalendemkaudalendenkaudalen
Akkusativdenkaudalendiekaudaledaskaudalediekaudalen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinkaudalerkeinekaudalekeinkaudaleskeinekaudalen
Genitivkeineskaudalenkeinerkaudalenkeineskaudalenkeinerkaudalen
Dativkeinemkaudalenkeinerkaudalenkeinemkaudalenkeinenkaudalen
Akkusativkeinenkaudalenkeinekaudalekeinkaudaleskeinekaudalen

Blättern