Dudenverlag Duden Located at Mecklenburgische Str. 53, Berlin, 14171, Berlin , . Phone: +49 30 897 85 82-81. .

ka­no­nisch

Wortart: Adjektiv
Häufigkeit: ▮▮▯▯▯
Weitere Informationen zum korrekten Zitieren aus Duden online

Rechtschreibung

Worttrennung: ka|no|nisch
Beispiel: kanonisches Recht [Regel 89]

Bedeutungsübersicht

  1. als Richtschnur, klassisches Muster dienend
    1. (katholische Kirche) den kirchlichen [Rechts]bestimmungen gemäß
    2. (Theologie) zum Kanon gehörend
  2. (Musik) den Kanon betreffend, ihm entsprechend

Aussprache

Betonung: kanonisch

Herkunft

lateinisch canonicus = regelmäßig

Grammatik

Steigerungsformen

Positivkanonisch
Komparativkanonischer
Superlativam kanonischsten

Starke Beugung

(ohne Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativ-kanonischer-kanonische-kanonisches-kanonische
Genitiv-kanonischen-kanonischer-kanonischen-kanonischer
Dativ-kanonischem-kanonischer-kanonischem-kanonischen
Akkusativ-kanonischen-kanonische-kanonisches-kanonische

Schwache Beugung

(mit bestimmtem Artikel)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
ArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektivArtikelAdjektiv
Nominativderkanonischediekanonischedaskanonischediekanonischen
Genitivdeskanonischenderkanonischendeskanonischenderkanonischen
Dativdemkanonischenderkanonischendemkanonischendenkanonischen
Akkusativdenkanonischendiekanonischedaskanonischediekanonischen

Gemischte Beugung

(mit ein, kein, Possessivpronomen u. a.)
 SingularPlural
MaskulinumFemininumNeutrumMaskulinum/​Femininum/​Neutrum
Artikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
AdjektivArtikel-
wort
Adjektiv
Nominativkeinkanonischerkeinekanonischekeinkanonischeskeinekanonischen
Genitivkeineskanonischenkeinerkanonischenkeineskanonischenkeinerkanonischen
Dativkeinemkanonischenkeinerkanonischenkeinemkanonischenkeinenkanonischen
Akkusativkeinenkanonischenkeinekanonischekeinkanonischeskeinekanonischen

Bedeutungen, Beispiele und Wendungen

  1. als Richtschnur, klassisches Muster dienend

    Beispiel

    ein kanonisches Werk der Bildhauerei
    1. den kirchlichen [Rechts]bestimmungen gemäß

      Gebrauch

      katholische Kirche

      Beispiel

      die Frage wurde nach kanonischem Recht (katholischem Kirchenrecht) entschieden
    2. zum Kanon (3b) gehörend

      Gebrauch

      Theologie

      Beispiel

      die kanonischen Schriften des Alten und des Neuen Testaments
  2. den Kanon (1b) betreffend, ihm entsprechend

    Gebrauch

    Musik

Blättern