in­t­ri­gie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
intrigieren

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
in|tri|gie|ren
Alle Trennmöglichkeiten
in|t|ri|gie|ren

Bedeutung

Intrigen gegen jemanden inszenieren, anzetteln

Beispiele
  • ständig intrigieren
  • gegen jemanden intrigieren
  • er intrigierte beim Chef gegen sie
  • gegen einen Plan intrigieren

Synonyme zu intrigieren

  • gegeneinander ausspielen, Intrigen anzetteln; (gehoben veraltend) Ränke schmieden; (veraltet) kabal[is]ieren

Herkunft

französisch intriguer < italienisch intrigare = verwickeln, verwirren < lateinisch intricare

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?