in­de­ter­mi­na­bel

Wortart:
Adjektiv
Gebrauch:
Philosophie
Aussprache:
Betonung
🔉indeterminabel
auch:
🔉[ˈɪn…]

Rechtschreibung

Worttrennung
in|de|ter|mi|na|bel
Beispiel
indetermina|b|ler Begriff

Bedeutung

unbestimmbar

Herkunft

spätlateinisch indeterminabilis, zu lateinisch in- = un-, nicht und determinare, determinieren

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?