heu­re­ka

Wortart:
Interjektion
Gebrauch:
bildungssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
heureka

Rechtschreibung

Worttrennung
heu|re|ka

Bedeutung

freudiger Ausruf, besonders bei der Lösung eines schwierigen Problems

Herkunft

griechisch heúrēka = ich habe (es) gefunden; angeblicher Ausruf des griechischen Mathematikers Archimedes (um 285–212 v. Chr.) bei der Entdeckung des hydrostatischen Grundgesetzes

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?