he­r­un­ter­kra­chen

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
herunterkrachen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Trennung
he|run|ter|kra|chen
Alle Trennmöglichkeiten
he|r|un|ter|kra|chen

Bedeutungen (2)

    1. mit einem krachenden Geräusch herunterfallen
    2. mit einem krachenden Geräusch einstürzen
      Beispiel
      • die Decke krachte herunter
  1. in kurzer Zeit stark an Wert verlieren, sinken
    Gebrauch
    salopp
    Beispiel
    • der Dax krachte herunter

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „ist“

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?