halt­ma­chen, Halt ma­chen

Wortart:
schwaches Verb
Aussprache:
Betonung
haltmachen
🔉Halt machen
Lautschrift
[ˈhaltmaxn̩]

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
haltmachen
Alternative Schreibung
Halt machen
Worttrennung
halt|ma|chen, Halt ma|chen

Bedeutung

[an]halten, stehen bleiben

Beispiel
  • wir machten halt/Halt, um zu rasten
Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
  • vor jemandem, etwas nicht haltmachen/Halt machen (jemanden, etwas nicht ausnehmen, nicht verschonen)
  • vor nichts [und niemandem] haltmachen/Halt machen (vor keiner Tat zurückschrecken, skrupellos sein)

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?