gras­sie­ren

Wortart:
schwaches Verb
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
grassieren
Lautschrift
[ɡraˈsiːrən]

Rechtschreibung

Worttrennung
gras|sie|ren

Bedeutung

(von Krankheiten, Missständen o. Ä.) um sich greifen; sich ausbreiten

Beispiele
  • dort grassiert die Grippe
  • eine grassierende Unsitte

Synonyme zu grassieren

  • sich ausbreiten, sich ausdehnen, sich durchsetzen, übergreifen

Herkunft

zu lateinisch grassari = losgehen

Grammatik

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?