gra­du­ie­ren

Wortart INFO
schwaches Verb
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
gra|du|ie|ren
Beispiel
graduierter Ingenieur, Abkürzung Ing. (grad.)

Bedeutungen (2)

Info
    1. einen akademischen Grad, Titel verleihen
      Gebrauch
      Hochschulwesen
      Beispiel
      • jemanden [zum Ingenieur] graduieren
    2. einen akademischen Grad, Titel erwerben
      Gebrauch
      Hochschulwesen, selten
      Beispiel
      • in einem Fach graduieren
    1. gradweise abstufen
      Gebrauch
      Fachsprache
    2. mit Gradeinteilung versehen
      Gebrauch
      Fachsprache

Herkunft

Info

wohl unter Einfluss von französisch graduer < mittellateinisch graduare

Grammatik

Info

schwaches Verb; Perfektbildung mit „hat“

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich graduiereich graduiere
du graduierstdu graduierest graduier, graduiere!
er/sie/es graduierter/sie/es graduiere
Pluralwir graduierenwir graduieren
ihr graduiertihr graduieret graduiert!
sie graduierensie graduieren

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich graduierteich graduierte
du graduiertestdu graduiertest
er/sie/es graduierteer/sie/es graduierte
Pluralwir graduiertenwir graduierten
ihr graduiertetihr graduiertet
sie graduiertensie graduierten
Partizip I graduierend
Partizip II graduiert
Infinitiv mit zu zu graduieren

Aussprache

Info
Betonung
graduieren