ge­zwun­gen

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
🔉gezwungen

Rechtschreibung

Worttrennung
ge|zwun|gen

Bedeutung

unfrei, unnatürlich wirkend; gekünstelt

Beispiele
  • ein gezwungenes Wesen, Benehmen
  • sie lachten etwas gezwungen

Herkunft

eigentlich 2. Partizip von zwingen

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?