fe­mi­nin

Wortart:
Adjektiv
Häufigkeit:
▒▒░░░
Aussprache:
Betonung
feminin
Lautschrift
🔉[ˈfeːminiːn]
🔉[femiˈniːn]

Rechtschreibung

Worttrennung
fe|mi|nin

Bedeutungen (2)

    1. für die Frau charakteristisch, weiblich
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiel
      • feminine Körperfunktionen
    2. das Weibliche betonend
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      Beispiele
      • ein feminines Parfüm
      • eine feminine Figur
    3. (als Mann) nicht die charakteristischen Eigenschaften eines Mannes habend, nicht männlich, zu weich, weibisch
      Gebrauch
      bildungssprachlich
      oft abwertend
      Beispiel
      • ein femininer Mann, Typ
  1. mit weiblichem Geschlecht
    Gebrauch
    Sprachwissenschaft
    Beispiel
    • ein feminines Substantiv

Herkunft

lateinisch femininus, zu: femina = Frau, verwandt mit: fel(l)are (fellieren) und eigentlich = die Säugende oder vielleicht = die sich saugen Lassende

Duden-Mentor

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?