fah­ren las­sen, fah­ren­las­sen

Wortart INFO
starkes Verb
Häufigkeit INFO
░░░░

Rechtschreibung

Info
Von Duden empfohlene Schreibung
fahren lassen
Alternative Schreibung
fahrenlassen
Worttrennung
fah|ren las|sen, fah|ren|las|sen
Beispiel
Getrenntschreibung: Sie hat ihn fahren lassen (ihm erlaubt zu fahren). Getrennt- oder Zusammenschreibung bei übetragener Bedeutung: Wir hatten alle Hoffnung fahren lassen oder fahrenlassen (seltener fahren gelassen oder fahrengelassen) (aufgegeben) .

Bedeutungen (2)

Info
  1. nicht mehr [fest]halten, sondern [schnell] loslassen
    Beispiel
    • sie hat seinen Arm fahren lassen/fahrenlassen, (seltener auch:) fahren gelassen/fahrengelassen
    Wendungen, Redensarten, Sprichwörter
    • einen fahren lassen/fahrenlassen (derb: eine Blähung abgehen lassen)
  2. aufgeben; auf etwas verzichten, nicht mehr daran glauben, festhalten
    Beispiel
    • sie hat alle Hoffnung fahren lassen/fahrenlassen

Synonyme zu fahren lassen

Info

Grammatik

Info

starkes Verb; Perfektbildung mit „hat“

Aussprache

Info
Betonung
fahren lassen
fahrenlassen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen