er­kie­sen

Wortart INFO
unregelmäßiges Verb
Gebrauch INFO
gehoben
Häufigkeit INFO
▒▒░░░

Rechtschreibung

Info
Worttrennung
er|kie|sen

Bedeutung

Info

erwählen

Beispiel
  • sie erkor ihn zu ihrem Begleiter

Herkunft

Info

mittelhochdeutsch erkiesen, althochdeutsch arkiosan, kiesen

Grammatik

Info

Perfektbildung mit „hat“; meist in den Formen des Präteritums und des 2. Partizips gebraucht

Präsens

IndikativKonjunktiv IImperativ
Singularich erkieseich erkiese
du erkiestdu erkiesest erkies, erkiese!
er/sie/es erkiester/sie/es erkiese
Pluralwir erkiesenwir erkiesen
ihr erkiestihr erkieset erkiest!
sie erkiesensie erkiesen

Präteritum

IndikativKonjunktiv II
Singularich erkorich erköre
du erkorest, erkorstdu erkörest, erkörst
er/sie/es erkorer/sie/es erköre
Pluralwir erkorenwir erkören
ihr erkortihr erköret
sie erkorensie erkören
Partizip I erkiesend
Partizip II erkoren
Infinitiv mit zu zu erkiesen

Aussprache

Info
Betonung
erkiesen

Weitere Vorteile gratis testen

Sie sind öfter hier? Dann sollten Sie einen Blick auf unsere Abonnements werfen. Mit Duden Plus nutzen Sie unsere Online-Angebote ohne Werbeeinblendungen, mit Premium entdecken Sie das volle Potenzial unserer neuen Textprüfung: Der „Duden-Mentor“ schlägt Ihnen Synonyme vor und gibt Hinweise zum Schreibstil. Weitere Informationen ansehen.

7 Tage kostenlos testen