dumm kom­men, dumm­kom­men

Wortart:
starkes Verb
Gebrauch:
umgangssprachlich
Häufigkeit:
░░░░
Aussprache:
Betonung
dumm kommen
dummkommen

Rechtschreibung

Von Duden empfohlene Schreibung
dumm kommen
Alternative Schreibung
dummkommen
Worttrennung
dumm kom|men, dumm|kom|men

Bedeutung

(zu jemandem) frech, unverschämt werden

Beispiel
  • versuch ja nicht, mir dumm zu kommen!
Texte prüfen in Sekunden - jetzt gratis testen!

Die Duden-Bücherwelt  

Noch Fragen?